Kinderweihnachtsfeier 2006 PDF Drucken
Dienstag, 19. Dezember 2006 um 16:47

Höhepunkt: der Nikolaus-Besuch

Von Gerhard Dubinyi

 

Deutschland - ein Sommermärchen. An die Fußball-Weltmeisterschaft erinnerten die Jugendkicker des TV Hausen. Aber auch die Auftritte der anderen Nachwuchssportler erfreuten die Besucher.

Zum Auftakt der Kinder-Weihnachtsfeier des Turnvereins Hausen hatten kleine Nikoläuse ihren Auftritt. Sie krochen und liefen über den Kasten und die Gymnastikbänke und machten Vorwärtsrollen. Es waren die Vorschulturnerinnen und -turner, die sich mit ihren roten Mützchen ganz schön anstrengten.

Beim „Bodenspektakel“ turnten die Erst- und Zweitklässler synchron am Boden. Aber auch das Bockspringen machte den meisten sichtlich Spaß. Die „Ballmeister 2006“ waren in Hausen nicht die Fußballer, sondern die Mitglieder der Ballspielgruppe. Sie zeigten, was sie beim Umgang mit diesem Sportgerät alles gelernt haben. Die Mini Dancers bei „Let’s Step“ führten ihre ersten koordinierten Schritte auf dem Stepper vor.

Dann kamen die Jugendfußballer. Sie marschierten mit Wimpeln und Bällen zu den Klängen eines WM-Hits im Saal ein. Zum Rocksong „Chocolate“ verkörperten die Mädchen tänzerisch süße Schokolade.

Gutes Miteinander Synchronturnen am Boden boten die Mädchen der dritten Klasse. Die Übungen hatten sie sich selbst ausgedacht und teilweise selbst einstudiert, was offensichtlich zu einem guten Miteinander geführt hat.

Die Mitglieder des gemischten Jugendturnens, die schon am Abend zuvor bei der Winterfeier gezeigt hatten, was sie drauf haben, stellten dies erneut bei der Kinderweihnachtsfeier unter Beweis. Die Eltern- und Kind-Gruppe ließ es schneien, und die Jugendturnerinnen und -turner wollten hoch hinaus bei ihrer Super-Darbietung. Zu „Pussycat“ tanzten die Dancing Girls Hip Hop und Mambo-Cha-Cha-Schritte.

Lange auf die Folter gespannt wurden dabei die vielen Kinder, doch dann kam endlich der wichtigste Programmpunkt: der Nikolaus erschien mit einem Sack voller Geschenke.

 


Deutschland - ein Sommermärchen. An die Fußball-Weltmeisterschaft erinnerten die Jugendkicker des TV Hausen. Aber auch die Auftritte der anderen Nachwuchssportler erfreuten die Besucher.
Foto: Gerhard Dubinyi