Weihnachtsfeier - Bericht Amtsblatt PDF Drucken
Freitag, 21. Dezember 2007 um 17:06

Winterfeier und Kinderweihnachtsfeier

 

In der festlich geschmückten und bis zum letzten Platz besetzten Mehrzweckhalle konnte der 1. Vorsitzende Friedemann Reiner zum Abschluss des Jubiläumsjahrs 2007 eine überaus positive Bilanz ziehen und Zuwachs in allen Abteilungen feststellen. Besonders Kinder und Jugendliche bekunden Interesse an dem Angebot der Abteilungen Turnen, Volleyball und Fußball.

Der 1. Vorsitzende wies besonders auf das Kinder- und Jugendturnen hin, das sich nach einer Pausenzeit wieder im Aufwind befindet.

Auch eine Sport AG zwischen der Grundschule Hausen und dem Verein, an der Schulkinder bis zum 4. Schuljahr teilnehmen können, wurde in diesem Jahr gegründet.

Für das leibliche Wohl sorgten an beiden Tagen fleißige Frauen- und Männerhände aus den drei Abteilungen.  Das Programm an beiden Tagen wurde allein von den Abteilungen und der Theatergruppe des Vereins gestaltet.  Am Samstagabend waren es am Anfang die Kinder- und Jugendturner unter Leitung von Hugo Maier und Dieter Schäfer, die das Publikum mit den Darbietungen "Fließendes Bodenturnen und "Mit dem Minitrampolin hoch hinaus" gut unterhielten.

Die aus Fußballern und ihren Frauen zusammengesetzte „Mixed Company“ erhielt für ihre beiden Darbietungen "Blues Brothers" und „Dudelmoser“ viel Beifall.  Die wieder unter der Leitung von Martina Wolf und Steffi Hager mit viel Power und Rhythmik aufgetretene „Dance Company“ wurde nicht ohne Zugabe von der Bühne entlassen.  Für die Choreographie sorgte hier Bettina Katzenberger.  Mit dem schwäbischen Volksstück „Flaschnerei Lotterle“ heimste sich Theatergruppe wie in den vergangenen Jahren viel Beifall ein.

Das von Regina Blatt am Sonntagnachmittag moderierte Kinderprogramm fand ebenfalls vor gefüllter Halle eine breite Resonanz.

Die von den Kinderübungsleiterinnen Claudia Mack, Renate Mönch, Claudia Hilprecht, Nicole Born, Martina Wolf, Anke Weise, Bettina Katzenberger, Anke Herrmann und Annika Dankel mit den Vorschulkindern und den Schulkindern eingeübten Stücke wurden von den Kindern mit viel Begeisterung und Hingabe dargeboten.

Die von Reinhard Lenz und Fritz Klooz mit den Kindern der Sport AG aufgeführte Turn- und Sportakrobatik passte gut in das Kinderprogramm.  Am Ende des Programms verteilte der Weihnachtsmann an jedes Kind einen Match-Rucksack.  Für den Ausfall des Mikrofons während der Bescherung entschuldigt sich die Vereinsführung bei allen Kindern und natürlich beim Nikolaus.  Hiermit sei noch einmal allen Helfern ganz herzlich gedankt.

 

Der TV Hausen wünscht allen Mitgliedern, Freunden und Sponsoren ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.