Freunde aus Port Talbot/Wales zu Gast beim TV Hausen PDF Drucken
Dienstag, 12. Juli 2011 um 08:52


Nachdem letztes Jahr eine Gruppe aus Hausen zu Gast bei unserem Partnerverein Afan Lido F.C. waren, war letzte Woche eine Gruppe von 45 Personen zu Gast. Am Montag, den 4.7. war es so weit, der lang ersehnte Bus bog auf das Sportgelände in Hausen ein.Nachdem letztes Jahr viele neue Freundschaften geschlossen wurden, war die Freude auf das Wiedersehen groß.

Dienstag ging es zur Abkühlung an den Breitenauer See. Die Stadt Brackenheim hat sich für den kommenden Tag etwas Besonderes einfallen lassen. Mit dem sogenannten Trollinger-Express ging es zum Empfang ins Rathaus in dem uns Bürgermeister Rolf Kieser willkommen hieß. Abschließend durften unsere Freunde eine Weinprobe durch unsere schöne Landschaft genießen.

Nachdem am Donnerstag der Spaßfaktor im Europa-Park nicht zu kurz kam, ging es am Freitag zum Empfang der Stadt Heilbronn, die bekanntlich die Partnerstadt von Port Talbot ist. Bürgermeister Harry Mergel hieß uns herzlich Willkommen und lud die Gastgeber, sowie unsere walisischen Freunde in die Experimenta ein, was für unsere Gäste sehr interessant war.

Das sportliche Programm war für Freitag und Samstag geplant. Beim Heinz-Nader-Turnier belegte die Ü35 den 6. Platz und bei den U17 konnten die Boys, mit Unterstützung von einigen Hausener Spielern sogar den Turniersieg einfahren.

Die Verabschiedung mit BBQ am Sonntag war ein voller Erfolg und ging bis in die frühen Morgenstunden. Die wunderbare Woche ging leider viel zu schnell vorbei und so verließen uns unsere Freunde am Montag Morgen wieder. Viele neue Freundschaften wurden geschlossen und die alten vertieft und so wird es nicht lange dauern, bis eine Delegation wieder nach Port Talbot/Wales fahren wird.

Einen herzlichen Dank nochmals an die Gastgeber, sowie den Fahrern des Trollinger-Express, den Helfern beim BBQ, Spendern, sowie bei allen die zum Gelingen der Woche beigetragen haben.